Das Mitbringsel - Eine kleine Geste mit großer Bedeutung

Am Wochenende hat ein befreundetes Pärchen zu einem gemütlichen Abendessen eingeladen. Auf dem persönlichen Merkzettel stehen Geschenke für den Gastgeber, aber niemand soll etwas mitbringen, da für Essen und Getränke gesorgt ist. Schließt das nun das obligatorische Mitbringsel ein? Ist ein Mitbringsel zu verschenken bereits Pflicht geworden? Was sind angemessene Geschenke? Die nachfolgenden Informationen helfen diese Fragen zu beantworten und dienen als kleiner Merkzettel.

 

Was ist ein Mitbringsel?

Mitbringsel ist ein kleines Präsent, welches einer Person bei einem Besuch oder nach einem Urlaub mitgebracht wird. Die Mitbringsel werden ebenfalls als Gastgeschenke bezeichnet. In diesem Zusammenhang sind Mitbringsel zweideutig aufzufassen. Im ersten Fall bringt ein Gast ein Mitbringsel mit und im zweiten Fall erhält der Gast ein Mitbringsel als Willkommensgeschenk. So ist es beispielsweise auf einer Hochzeit üblich. Die Geschenke für den Gast stehen dort auf dem Merkzettel. Zu jedem der Anlässe wie zum Geburtstag oder Kindergeburtstag, zu Weihnachten oder zur Party eignen sich Geschenke, sogar in Form der Ostergeschenke. Egal, für wen die Geschenke sind, ob für die Freundin, den Freund, das Baby oder die eigene Mama, jeder freut sich über Geschenke.

Wichtig ist, dass das Mitbringsel höflich und wertschätzend ist. Es ist ein Dankeschön für die erbrachte Mühe. Durch diese Geschenke wird die Anerkennung ausgedrückt. Dabei kommt es nicht auf den Preis der Geschenke oder die Art, wie Ostergeschenke an, sondern auf die Geschenkidee und Individualität. Das Gastgeschenk soll dem Beschenkten selber Freude bereiten und ist fast immer personalisierbar. Es geht nicht um ein Pflichtgefühl oder einen Haken auf dem eigenen Merkzettel.

Ein Mitbringsel kann somit die unterschiedlichsten Formen annehmen. Es kann nicht nur ein kleines, gekauftes Geschenk sein, wie ein Schlüsselanhänger, sondern auch etwas Personalisiertes mit Gravur. Die Möglichkeiten für Mitbringsel sind grenzenlos und reichen von Erlebnisgeschenken über Wohnaccessoires bis hin zum kulinarischen Genuss für den Abend. Damit die Botschaft eines Mitbringsels korrekt übermittelt wird, ist die richtige Idee für die Geschenke sowie das Hinzufügen der persönlichen Note von großer Bedeutung. Zusätzlich merkt der Beschenkte, dass er wichtig ist und wie gut seine Freunde ihn kennen. Doch es ist nicht so einfach, aus diesen Möglichkeiten ein schönes Mitbringsel auszuwählen.

 

Was sind gute Mitbringsel?

Auf dem gedanklichen Merkzettel steht nun, dass für gute Geschenke nicht nach der nächstbesten Weinflasche gegriffen werden sollte. Am besten werden Geschenke so ausgewählt, als ob sie für einen selber wären. Der Gastgeber sollte die Idee sowie den persönlichen Bezug hinter dem Mitbringsel bemerken. Zudem sollte das Gastgeschenk nicht zu teuer sein, damit dieses nicht in Verlegenheit bringt. Die folgenden Tipps dienen als Ideen für Ihren Merkzettel sowie als Gedankenstütze bei der Auswahl des richtigen Gastgeschenks zu verschiedenen Anlässen (z. B. Dankeschön, Firmung, Geburtstag, Ostergeschenke, Urlaubsmitbringsel etc.). Diese ergänzen den eigenen Merkzettel und sind oftmals personalisierbar.

Blumen - Hier ist es besonders schön sowie persönlich, wenn die Lieblingsblume verschenkt wird. Das zeigt, wie gut der Person zugehört wurde.

Alkohol - Genauso ist dies auf eine gute Flasche Wein anzuwenden. Vielleicht hat der Beschenkte einen bevorzugten Weingeschmack oder der Wein wird passend zu dem an dem Abend angebotenen Essen ausgewählt. Bevorzugt jemand eher Spirituosen wie Whiskey, sollte ein teurerer Whiskey ausgewählt werden. Dieses besondere Getränk liegt im Trend und kann auch an weiteren gemeinsamen Treffen erfreuen.

Schokolade - Schokolade ist immer eine tolle Geschenkidee und kann in vielen Varianten verschenkt werden. Natürlich sollte auch hier auf den Geschmack des Einzelnen geachtet werden. Die Wahl für das Mitbringsel kann auf die ausgefallenen Pralinen oder doch auf die Lieblingsschokoladentafel für den gemütlichen Fernsehabend fallen. Schokolade kann ebenfalls in jeglicher Form, wie Werkzeug oder Autos für die entsprechenden Liebhaber verschenkt werden. Für den besonderen Genuss lässt sie sich am Stiel für Kinder dem Merkzetel hinzufügen, die sich in warmer Milch in einen genüsslichen Kakao verwandelt. Vielleicht sind diese auch in Hasenform für eine Gelegenheit wie Ostern für Kinder zu erwerben.

Geschenke für Sammler - Viele Menschen haben eine Sammelleidenschaft. Manche sammeln beispielsweise Kuschelbären oder Glasfiguren. Durch solche Geschenke kann der Gastgeber seiner Sammlung weitere Stücke hinzufügen.

Ein Stückchen Heimat oder Mitgebrachtes - Kommt der Gast aus einer anderen Stadt, werden typische Geschenke aus dieser mitgebracht. Dabei könnten Geschenke gewählt werden, die es vielleicht nur in dieser einen Stadt gibt, wie eine beheimatete Biersorte oder Bonbons von der dortigen Bonbonmanufaktur. Ebenso verhält es sich mit Mitgebrachtem. Sie werden nach einem Urlaub eingeladen. Perfekt, im Urlaub können die besten landestypischen Geschenke besorgt werden. Schnell die Erinnerung auf dem Merkzettel hinzufügen, damit es sich lohnt. Der Einladende wird sich über Geschenke wie ein echtes italienisches Olivenöl oder einen spanischen Schinken sehr freuen.

Selbst gestalten - Um ein Mitbringsel besonders und persönlich zu gestalten, reicht eine kreative Verpackung oder das Hinzufügen einer selbst gebastelten Karte. DIY ist personalisierbar und eignet sich als individuelles Mitbringsel. Aus jeder Kategorie lassen sich Geschenke finden oder dem Merkzettel hinzufügen, was selbst gemacht werden kann. Dies kann etwas Gekochtes, wie eine leckere abgefüllte Soße oder ein spezielles Kräutersalz, etwas Genähtes oder Gehäkeltes, Küchenhelfer wie Topflappen, Untersetzer, Wanddeko, Wärmekissen oder Ostergeschenken sein. Die dazugehörigen Merkzettel können aufbewahrt und für nachfolgende Geschenke verwendet werden.

Helfer für den Alltag - Mitgebrachte Geschenke, die nicht nur in der Ecke landen, sind Gold wert. Geschenke, welche genutzt werden können, sind sehr praktisch. Als Geschenkidee bieten sich beispielsweise Flaschenöffner oder andere Küchenhelfer an. Manche Geschenke sind sogar personalisierbar durch Gravur.

Kulinarisches - Jeder verwöhnt sich gerne mit Leckereien, aber nicht alle gönnen sich kostspielige Produkte. Das leckere Chili-Öl oder das spezielle Steakgewürz als Mitbringsel sind nicht alltägliche Geschenke. Dem Geschmack kann sich individuell angepasst werden.

Erlebnisgeschenke - Erlebnisgeschenke sind Geschenke in Form von Gutscheinen, beispielsweise für ein Krimidinner, Konzerte oder einem Besuch in der Trampolinhalle. Diese Erlebnisgeschenke erfreuen nicht nur Kinder, sondern alle Beteiligten.

 

Mitbringsel für verschiedene Anlässe

Geburtstag - Das Geburtstagskind bekommt natürlich Geschenke zum Geburtstag. Aber wäre es nicht auch nett, ein Mitbringsel für die erbrachte Mühe zur Partyvorbereitung zum Geburtstag zu verschenken? Manchmal ist sogar jemand anderes der Gastgeber auf dem Geburtstag. Als Geschenkidee eignen sich hier Wohnaccessoires wie Kerzen, Kerzenhalter, personalisierte Kissen, Wanddeko oder Bilder, die demjenigen gefallen.

Kindergeburtstag - In diesem Fall kann das Mitbringsel wieder auf zweierlei Weise verstanden werden. Freundliche Geschenke für die Eltern bereiten große Freude. Dabei kann es sich auch um ein Geschenk mit kulinarischen Genüssen handeln, welches auf dem Kindergeburtstag verzehrt werden kann. Ein paar leckere Muffins oder Kekse asl Mitbringsel werden die Kinder begeistern und die Eltern entlasten. Eine Erledigung weniger auf dem Merkzettel macht sich bemerkbar. Zweitens gibt es die Gastgeschenke für die Gastkinder auf dem Kindergeburtstag. Der Geburtstag ist zu Ende und jedes Kind erhält ein kleines Geschenk. Dabei kann ein Geschenk aus einer Vielzahl von Kleinigkeiten, wie beispielsweise Überraschungseiern, Hörspielen, einem Puzzle, Süßigkeitentüten, Stempeln, Malutensilien oder Lollis gewählt werden.

Party - Die nächste Feier am Wochenende ist geplant. Zu diesem Anlass bietet sich ein kulinarisches Mitbringsel an. Was mag der Organisator der Party am liebsten? Isst dieser gerne Pasta? Dann lohnen sich italienische Geschenksets. Vielleicht können ein Korb voller Zutaten oder Getränke und das Hinzufügen eines handgeschriebenen Rezeptes verwöhnen. Mag der Beschenkte gerne Kuchen? Eine leckere Kuchenmischung als Geschenk ist im Handumdrehen ausgewählt. Mit dem dazugehörigen Rezept erhalten solche Geschenke eine ganz persönliche Note. Vielleicht ist die Partyrunde bekannt für ihre Lust an Spielen. Dann wäre ein Gesellschaftsspiel oder sogar ein Partyspiel die richtige Wahl. Kreative Köpfe entwerfen ein Gesellschaftsspiel selbst. Eine gute Idee wäre ein Glas mit Gravur für die einladende Person. Genauso ist diese Geschenkidee eine schöne Erinnerung an die Firmung oder Idee zum Geburtstag, da das Präsent gut personalisierbar ist.


Mitbringsel nach Person

Für den Freund - Je nach Vorliebe oder Hobby eignen sich als Geschenke Hörbücher, personalisierte Kaffeebecher, Bürobedarf, Rätselspiele, CDs oder DVDs. Einige Männer oder der Freund freuen sich über Kleinigkeiten aus dem Bereich Sport und Fitness.

Für Babys - Die süßen Babys bevorzugen Rasseln mit Gravur, ein schönes Bilderbuch, Beißringe, Badehandtücher mit dem Namen des Babys, personalisierte Babydecken, Kuscheltiere oder ein Buch für die Eltern über das erste Lebensjahr des Babys sind schöne Mitbringsel.

Für die Freundin - Die Freundin freut sich als Mitbringsel über ein selbst gestaltetes Erinnerungsfotoalbum, einen personalisierten Kulturbeutel, einen erlesenen Wellnesskorb, ein Buch mit eigener Hauptrolle oder auch Schmuck.