Schmuckkästen

Schmuckkasten für wertvolle Schätze

Ein Schmuckkasten ist immer etwas Besonderes für jede Frau und wird daher oftmals der Wunschliste zugefügt. Im Schmuckkasten werden die liebevoll gesammelten Schätze in Schubladen abschließbar verwahrt, die sich im Laufe des Lebens so ansammeln. Der Schmuckkasten soll aber nicht nur mit Schubladen versehen und sicher abschließbar sein, sondern auch schön aussehen. Schmuckkästchen gibt es in allen möglichen Formen und Varianten. Egal ob Wertvolles oder nur mit Erinnerungswert Behaftetes, alles braucht einen stilvollen Rahmen.

 

Schmuckschatulle und kleine Schmuckkästchen

Ein kleines Schmuckkästchen ist vor allem als Zierde gedacht. Im Schmuckkästchen kann man einzelne Schmuckstücke auch in Schubladen abschließbar aufbewahren, die einem besonders am Herzen liegen. Als dekoratives Objekt findet das Schmuckkästchen seinen Platz auf der Kommode im Schlafzimmer oder wird den anderen Exponaten der Vitrine zugefügt. Es gibt zum Beispiel eine im Rokokostil gestaltete Schmuckschatulle in kupferfarben, die antiken Originalen nachempfunden ist. So eine verspielte Schmuckschatulle in kupferfarben war schon bei Oma groß in Mode. Natürlich gibt es eine Schmuckschatulle abschließbar auch in goldfarben, was die Wertigkeit noch unterstreicht. Ein kleines Schmuckkästchen in goldfarben und dem Schubladen zugefügt sind, ist auch ein schönes Geschenk, das immer willkommen ist. Am besten verschenkt man ein Schmuckkästchen gleich mit einem passenden Schmuckstück. Schmuckkästchen sind zumeist versandfertig und daher mit kurzer Lieferzeit verfügbar.

 

Große Schmuckschatulle für die Schmuckaufbewahrung

Im Unterschied zum kleinen Schmuckkästchen sind einem Schmuckkoffer oder einer großen Schmuckschatulle mehr Schubladen zugefügt und diese bieten mehr Platz für eine großzügige Schmuckaufbewahrung. Eine solche Schmuckschatulle ist abschließbar und hat viele Fächer und Schubladen, so dass man den Schmuck übersichtlich verstauen kann. Natürlich legt man Wert auf eine hochwertige Verarbeitung der Schubladen und schönes Design, denn der wertvolle Schmuck soll ja einen entsprechenden Rahmen haben. Dabei muss die Schmuckschatulle oder der Schmuckkoffer nicht immer aus echtem Leder sein. Besonders hochwertig sieht eine Schmuckschatulle in Nappaoptik zum Beispiel in dunkelgrün aus. Die Schmuckschatulle in dunkelgrün in Nappaoptik ist selbstverständlich abschließbar, so dass nicht jeder so leicht an den Inhalt herankommt. Eine Schmuckschatulle aus Holz kann ganz schlicht gestaltet sein, zum Beispiel aus naturbelassenem Holz, das zu jedem Stil passt. Manche sind auch farbig in goldfarben oder in kupferfarben lackiert und mit Zierrat versehen. So findet jeder eine Schmuckschatulle nach seinem Geschmack. Dem Inneren der Schmuckschatulle ist häufig zur Zierde noch ein Spiegel zugefügt. So kann man den Sitz des angelegten Schmuckes gleich im Spiegel überprüfen. Auch eine Schmuckschatulle aus Holz ist oft abschließbar, was die Privatsphäre wahrt und vor unbefugtem Zugriff schützt.

 

Ein Schmuckkasten oder eine Schmuckschatulle steht auf der Wunschliste jeder Frau bestimmt ganz oben. Falls Sie einen solchen Schmuckkasten auf ihrer Wunschliste zum diesjährigen Weihnachtsfest haben, sollten Sie nachsehen, ob die Schmuckkästchen versandfertig sind und welche Lieferzeit das Geschäft hat. Besonders zu Weihnachten ist die Lieferzeit länger und es dauert, bis der Schmuckkasten versandfertig ist. Im Internet gibt es unterschiedliche Modalitäten zur Lieferzeit und es wird auch immer angegeben, wann der Schmuckkasten versandfertig ist. So gibt es keine unliebsamen Überraschungen und das Geschenk ist rechtzeitig bei Ihnen.